Mitglied werden

16. Tag BKMR
14./15. Nov. 2019
in Berlin
pdfProgramm
Online-Anmeldung

Frühjahrssymposion
am 29./30. April 2020
in Riga/Lettland

Dt. Anwaltstag 2020:
"Legal Tech & Akquise in Massenverfahren"
18. oder 19. Juni 2020
in Wiesbaden

17. Tag BKMR
19./20. Nov. 2020
in Köln

Unsere News
auch auf
 

facebook-48

Bericht über den 15. Tag des Bank- und Kapitalmarktrechts

Der 15. Tag des Bank- und Kapitalmarktrechts fand am 8. und 9. November 2018 unter erneut großem Interesse von 450 Teilnehmern im Hannover Congress Zentrum statt. Die Fortbildungsveranstaltung der Arbeitsgemeinschaft Bank- und Kapitalmarktrecht des DAV konnte wieder hochkarätige Dozenten gewinnen.

Weiterlesen ...

Bericht über den 14. Tag des Bank- und Kapitalmarktrechts

Die zweitägige Fortbildungsveranstaltung der Arbeitsgemeinschaft Bank- und Kapitalmarktrecht des DAV fand am 9.11.-10.11.2017 in Berlin statt. Als Redner trat auch dieses Jahr Prof. Dr. Jürgen Ellenberger, Vizepräsident des BGH, auf die Bühne und informierte das Fachpublikum über die diesjährige Rechtsprechung des XI. Zivilsenats. Für den III. Zivilsenat kam der Vorsitzende Dr. Ulrich Herrmann.

Weiterlesen ...

www.Clearlens-images.de / pixelio.de

Rückschau: Der 13. Tag des Bank- und Kapitalmarktrechts am 17. und 18.11.2016 in Hamburg

Die Arbeitsgemeinschaft Bank- und Kapitalmarktrecht des Deutschen Anwaltsvereins hat auch dieses Jahr wieder eine mit 553 Teilnehmern vielbesuchte Tagung veranstaltet. Zum ersten Mal wurden die Tagungsunterlagen per USB-Stick beziehungsweise als Download zur Verfügung gestellt. Diese Neuerung wurde von den Teilnehmern mit großer Zufriedenheit angenommen, denn so liegen alle Unterlagen in digitaler Form vor und nur die wirklich benötigten Unterlagen können gegebenenfalls nach Beendigung der Tagung in Papierform ausgedruckt werden.

Weiterlesen ...

© Andreas Burkhardt

Tagungsbericht: 12. Tag des Bank- und Kapitalmarktrechts in Erfurt

Am 19.11 und 20.11.2015 fand der jährlich stattfindende, mittlerweile 12. Tag des Bank- und Kapitalmarktrechts – diesmal mitten in der idyllischen Altstadt von Erfurt – statt. Die auf 510 Plätze beschränkte Vortragsreihe war aufgrund des anhaltend großen Interesses an der von der Arbeitsgemeinschaft für Bank- und Kapitalmarktrecht im DAV ausgerichteten Veranstaltung restlos ausgebucht. Auch dieses Jahr ist es den Veranstalter erneut gelungen, Spezialisten für die Tagung zu gewinnen.

Weiterlesen ...

Attraktives Programm: 12. Tag des Bank- und Kapitalmarktrechts in Erfurt vom 19.11. – 20.11.2015

*** AUSGEBUCHT ***

Das Programm für die Herbsttagung der Arbeitsgemeinschaft ist fast fertig. Schon heute lohnt es sich, die Termine vorzumerken. Neben dem neuen Vorsitzenden des XI. Bankensenats erwarten wir als Referenten Bundesrichter des II. und III. Zivilsenats. Behandelt werden aktuelle Themen wie Widerruf von Darlehensverträgen, Kündigungen durch Bausparkassen; Bankentgelte: Swaps, MIFID und Cybercrime. Die Arbeitsgemeinschaft bietet erstmals für teilnehmende Eltern auch eine Kinderbetreuung an. Hier das vorläufige Programm. Änderungen bleiben vorbehalten.

Weiterlesen ...

www.kaisersaal.de

11. Tag des Bank- und Kapitalmarktrechts mit 550 Teilnehmern

Jahr für Jahr verzeichnet der Tag des Bank- und Kapitalmarktrechts eine steigende Resonanz: Zur diesjährigen Veranstaltung, die am 20. und 21. November im Sofitel Bayerpost in München stattfand, hatten sich 550 Kolleginnen und Kollegen angemeldet – innerhalb kürzester Zeit war die Tagung ausgebucht. Die Mischung aus praxisnahen Vorträgen und der Möglichkeit des kollegialen Austauschs machte auch in diesem Jahr die Veranstaltung zum Top-Event im Bank- und Kapitalmarktrecht.

Weiterlesen ...

© Andreas Burkhardt

Frühjahrssymposium in Wien mit Schwerpunkt auf gebündelter Interessenvertretung

Mit einer ausgebuchten Veranstaltung in Wien setzte die AG Bank- und Kapitalmarktrecht im DAV am 31.3. und 1.4.2014 ihre erfolgreiche Reihe der Frühjahrssymposien fort. Das Interesse der diesmal 90 Teilnehmerinnen und Teilnehmer fand der Themenschwerpunkt der Bündelung von Klägerinteressen im Bank- und Kapitalmarktrecht. Vorgestellt wurden unter anderem die Möglichkeiten von Sammelklagen in Österreich und verschiedene kollektive Klageansätze in Deutschland.

Weiterlesen ...

Vortrag RA Dr. Klauser, Wien

Mitgliedersuche

map members static